Veröffentlicht am 10.01.2020, 10:01 Uhr /
Aktualisiert am Uhr

Ein Mietkautionskonto ist in der Regel auf einem regulären Sparprodukt basierend, welches anschließend an den Vermieter einer Immobilie verpfändet wird. Bei der Deutschen Bank konnte dies bis 2021 ebenfalls eingerichtet werden. Seit 2021 wurde das Angebot der Kautionskonten eingestellt.

Das Mietkautionskonto bei der Deutschen Bank

Leider ist es nicht mehr möglich ein Mietkautionskonto bei der Deutschen Bank einzurichten. Eine mögliche Alternative stellt das Online Kautionskonto der DKB Bank dar:

+

Wie funktionierte die Einrichtung eines Kautionskontos bei der Deutschen Bank?

Leider ist es nicht mehr möglich ein Kautionskonto bei der Deutschen Bank zu führen.

Tipp: Sie möchten gerne ein Online Mietkautionskonto nutzen, ohne eine Filiale zu besuchen? Leider bietet die Deutsche Bank keine Möglichkeit mehr an, um ein Kautionskonto automatisiert einrichten zu lassen, dies ist jedoch bei der DKB Bank möglich.

Alternativen zum Kautionskonto

Historisch niedrige Zinsen aufgrund der Niedrigzinsphase sind ein Grund warum viele Mieter und Vermieter nach Alternativen zum Kautionskonto suchen, um die Kaution nicht durch die Inflation über einen längeren Zeitraum aufzehren zu lassen. Als Alternativen zu den Mietkautionskonten gibt es derzeit verschiedene Modelle: Eine Mietkautionsbürgschaft, bei welcher der Mieter eine monatliche Gebühr bezahlt ohne die eigentliche Kautionssumme hinterlegen zu müssen. Als Anlage- und Investitionsmöglichkeit bietet sich ein Fonds-Depot an, welches als Mietkautionsdepot genutzt werden kann.